Diagnostische Leistungen

Die gute Mischung macht’s:

breites Spektrum und moderne Medizintechnik

Um die richtige Diagnose zu stellen, verfügen wir über die folgenden Möglichkeiten:

Anamnese:

Herausfinden der Krankheit durch einen symptombezogenen, ausführlichen und strukturierten Fragebogen und Dialog

mit dem Patienten. Sammeln von Befunden, die mit der Krankheit zusammenhängen

Körperliche Untersuchung:

 Symptombezogene und Ganzkörper-Untersuchung

Laboruntersuchungen:

Blut-, Urin- und mikrobiologische Untersuchungen

Ruhe-EKG:

Beurteilung der Herzströme unter Ruhebedingungen

Belastungs-EKG: 

Beurteilung der Herzströme unter Ergometer-Belastung

Langzeit-EKG: 

Abklärung von Herzrhythmusstörungen unter Alltagsbedingungen über 24 Stunden

Langzeit-Blutdruckmessung:

Beurteilung des Blutdruckverhaltens unter Alltagsbedingungen über 24 Stunden

Spirometrie:

Lungenfunktionsmessung Sonographie:

Ultraschalluntersuchung der Schilddrüse

Ultraschall der Gesichts- und Halsweichteile einschließlich Speicheldrüsen und Lymphknoten

Ultraschall der Bauchorgane

Ultraschall der Urogenitalorgane

Ultraschall der Brustorgane

Ultraschall der Hals- und Gehirnarterien (Gefäßdoppler)

Ultraschall der Arterien und Venen von Beinen- und Armen (Gefäßdoppler)

Ultraschall des Herzens für Erwachsene

Duplexsonographie der Hirnarterien

Duplexsonographie der Bauch- und Nierenarterien

Spezielle Laboruntersuchungen:

Tumormarker, Marker für Herz- und Kreislauferkrankungen, Thrombosescreening, Stuhluntersuchungen,

Parameter für Immunstatus

Bitte beachten Sie: nicht alle diese Leistungen werden von der Krankenkasse übernommen.

Wir informieren Sie gerne hierzu.

zurück zur Übersicht zurück zur Übersicht nächste Seite nächste Seite zurück zurück zurück zur Übersicht zurück zur Übersicht nächste Seite nächste Seite nach oben nach oben
© Dr. med. Stefan Mehringer 2016
Praxis Dr. med. Stefan Mehringer
Praxis Dr. med. Stefan Mehringer
Diagnostische Leistungen

Die gute Mischung macht’s:

breites Spektrum und moderne Medizintechnik

© Dr. med. Stefan Mehringer 2016
zurück zur Übersicht zurück zur Übersicht

Um die richtige Diagnose zu stellen, verfügen wir über die folgenden

Möglichkeiten:

Anamnese:

Herausfinden der Krankheit durch einen symptombezogenen, ausführlichen

und strukturierten Fragebogen und Dialog mit dem Patienten. Sammeln von

Befunden, die mit der Krankheit zusammenhängen

Körperliche Untersuchung:

Symptombezogene und Ganzkörper-Untersuchung

Laboruntersuchungen:

Blut-, Urin- und mikrobiologische Untersuchungen

Ruhe-EKG:

Beurteilung der Herzströme unter Ruhebedingungen

Belastungs-EKG: 

Beurteilung der Herzströme unter Ergometer-Belastung

Langzeit-EKG: 

Abklärung von Herzrhythmusstörungen unter Alltagsbedingungen über 24

Stunden

Langzeit-Blutdruckmessung:

Beurteilung des Blutdruckverhaltens unter Alltagsbedingungen über 24 Stunden

Spirometrie:

Lungenfunktionsmessung Sonographie:

Ultraschalluntersuchung der Schilddrüse

Ultraschall der Gesichts- und Halsweichteile einschließlich Speicheldrüsen und

Lymphknoten

Ultraschall der Bauchorgane

Ultraschall der Urogenitalorgane

Ultraschall der Brustorgane

Ultraschall der Hals- und Gehirnarterien (Gefäßdoppler)

Ultraschall der Arterien und Venen von Beinen- und Armen (Gefäßdoppler)

Ultraschall des Herzens für Erwachsene

Duplexsonographie der Hirnarterien

Duplexsonographie der Bauch- und Nierenarterien

Spezielle Laboruntersuchungen:

Tumormarker, Marker für Herz- und Kreislauferkrankungen,

Thrombosescreening, Stuhluntersuchungen, Parameter für Immunstatus

Bitte beachten Sie: nicht alle diese Leistungen werden von der Krankenkasse

übernommen. Wir informieren Sie gerne hierzu.

Praxis Dr. med. Stefan Mehringer
Diagnostische Leistungen

Die gute Mischung macht’s:

breites Spektrum und

moderne Medizintechnik

zurück zur Übersicht zurück zur Übersicht
© Dr. med. Stefan Mehringer 2016

Um die richtige Diagnose zu stellen, verfügen wir über

die folgenden Möglichkeiten:

Anamnese:

Herausfinden der Krankheit durch einen

symptombezogenen, ausführlichen und strukturierten

Fragebogen und Dialog mit dem Patienten. Sammeln von

Befunden, die mit der Krankheit zusammenhängen

Körperliche Untersuchung:

 Symptombezogene und Ganzkörper-Untersuchung

Laboruntersuchungen:

Blut-, Urin- und mikrobiologische Untersuchungen

Ruhe-EKG:

Beurteilung der Herzströme unter Ruhebedingungen

Belastungs-EKG:

Beurteilung der Herzströme unter Ergometer-Belastung

Langzeit-EKG:

Abklärung von Herzrhythmusstörungen unter

Alltagsbedingungen über 24 Stunden

Langzeit-Blutdruckmessung:

Beurteilung des Blutdruckverhaltens unter

Alltagsbedingungen über 24 Stunden

Spirometrie:

Lungenfunktionsmessung Sonographie:

Ultraschalluntersuchung der Schilddrüse

Ultraschall der Gesichts- und Halsweichteile einschließlich

Speicheldrüsen und Lymphknoten

Ultraschall der Bauchorgane

Ultraschall der Urogenitalorgane

Ultraschall der Brustorgane

Ultraschall der Hals- und Gehirnarterien (Gefäßdoppler)

Ultraschall der Arterien und Venen von Beinen- und

Armen (Gefäßdoppler)

Ultraschall des Herzens für Erwachsene

Duplexsonographie der Hirnarterien

Duplexsonographie der Bauch- und Nierenarterien

Spezielle Laboruntersuchungen:

Tumormarker, Marker für Herz- und

Kreislauferkrankungen, Thrombosescreening,

Stuhluntersuchungen, Parameter für Immunstatus

Bitte beachten Sie: nicht alle diese Leistungen werden von der

Krankenkasse übernommen. Wir informieren Sie gerne hierzu.