Therapeutische Leistungen
zurück zur Übersicht zurück zur Übersicht zurück zurück zurück zur Übersicht zurück zur Übersicht nach oben nach oben

Gut therapiert ist viel mehr als die halbe Miete!

nächste Seite nächste Seite nächste Seite nächste Seite
© Dr. med. Stefan Mehringer 2016
Therapeutische Leistungen beschreiben alle Massnahmen, die wir in der Praxis durchführen, um Ihre Krankheit zu behandeln. Von Halsschmerzen bis zum gleichzeitigen Auftreten von verschiedenen internistischen Erkrankungen oder auch psychosomatischen Gesundheitsstörungen. Wir begleiten Sie engmaschig und sorgfältig während der Therapie bis zu Ihrer Heilung. Wir überweisen Sie wenn nötig zu einem qualifizierten Facharztkollegen oder -kollegin und besprechen mit Ihnen die Untersuchungsergebnisse. Wir koordinieren alle Medikamente, die Sie eventuell von verschiedenen Ärzten verschrieben bekommen haben.  Wenn Sie eine entsprechende chronische Erkrankung haben, bieten wir Ihnen die Möglichkeit der Teilnahme an den sog. Chroniker-Programmen Ihrer Krankenkasse an. Injektionen/Infusionen für Patienten, die Medikamente intravenös, intramuskulär oder subkutan benötigen. Hierfür steht Ihnen ein separater Liegenraum zur Verfügung; Wundbehandlung mit Pflaster-, Tape-, Schienenverbänden, Kompressionsverbände bei offenen Beinen oder Lymphödemen; Kleine chirurgische Eingriffe und ggf. histolog. Untersuchung: eingewachsener Zehennagel, Nagelpunktionen, Fibromenfernung, Abszesseröffung, Analvenenthrombose, Muttermal-Entfernung; Überweisungen und Krankenhaus-Einweisungen. Dies dient dem sehr wichtigen Informationsaustausch und der Kontinuität der Behandlung. Die ambulante Behandlung geht vor der stationären Behandlung; Narkose- und Operationsvorbereitung. Bei ambulanten oder belegärztlichen Operationen führen wir die benötigten Voruntersuchungen durch und bereiten Sie auf die Operation vor; Vitaminkuren für Patienten mit Leistungsknick und chronischem Müdigkeitssyndrom. Dies dient der Besserung Ihrer Leistungsfähigkeit und Ihres Wohlbefindens (keine Kassenleistung); Belehrung nach dem Infektionsschutzgesetz (§ 43, IfSG) für Patienten, die in der Lebensmittelbranche arbeiten. Dies dient der Vermeidung von Infektionen und deren Übertragungen. Unsere Praxis wurde zur Durchführung der Belehrung vom Gesundheitsamt Regensburg offiziell ermächtigt; Folgende Chroniker-Programme (DMP) bieten wir an: Lungenasthma (Asthma bronchiale) Lungenemphysem (COPD) Herzkranzgefäßverengung (KHK) Zuckerkrankheit Typ 1 (Diabetes mellitus Typ1) Alterszucker Typ 2 (Diabetes mellitus Typ 2) Brustkrebs Patienten, die an den genannten Erkrankungen leiden, können sich unabhängig vom Alter in die Betreuungsprogramme einschreiben und profitieren von zusätzlichen Leistungen ihrer Krankenkasse (z. B. Blut- und Urinuntersuchungen).
Praxis Dr. med. Stefan Mehringer
Praxis Dr. med. Stefan Mehringer
Therapeutische Leistungen

Gut therapiert ist viel mehr als die halbe Miete!

© Dr. med. Stefan Mehringer 2016
Zurück zur Übersicht Zurück zur Übersicht
Therapeutische Leistungen beschreiben alle Massnahmen, die wir in der Praxis durchführen, um Ihre Krankheit zu behandeln. Von Halsschmerzen bis zum gleichzeitigen Auftreten von verschiedenen internistischen Erkrankungen oder auch psychosomatischen Gesundheitsstörungen.  Wir begleiten Sie engmaschig und sorgfältig während der Therapie bis zu Ihrer Heilung. Wir überweisen Sie wenn nötig zu einem qualifizierten Facharztkollegen oder -kollegin und besprechen mit Ihnen die Untersuchungsergebnisse. Wir koordinieren alle Medikamente, die Sie eventuell von verschiedenen Ärzten verschrieben bekommen haben.  Wenn Sie eine entsprechende chronische Erkrankung haben, bieten wir Ihnen die Möglichkeit der Teilnahme an den sog. Chroniker-Programmen Ihrer Krankenkasse an. Injektionen/Infusionen für Patienten, die Medikamente intravenös, intramuskulär oder subkutan benötigen. Hierfür steht Ihnen ein separater Liegenraum zur Verfügung; Wundbehandlung mit Pflaster-, Tape-, Schienenverbänden, Kompressionsverbände bei offenen Beinen oder Lymphödemen; Kleine chirurgische Eingriffe und ggf. histolog. Untersuchung: eingewachsener Zehennagel, Nagelpunktionen, Fibromenfernung, Abszesseröffung, Analvenenthrombose, Muttermal-Entfernung; Überweisungen und Krankenhaus-Einweisungen. Dies dient dem sehr wichtigen Informationsaustausch und der Kontinuität der Behandlung. Die ambulante Behandlung geht vor der stationären Behandlung; Narkose- und Operationsvorbereitung. Bei ambulanten oder belegärztlichen Operationen führen wir die benötigten Voruntersuchungen durch und bereiten Sie auf die Operation vor; Vitaminkuren für Patienten mit Leistungsknick und chronischem Müdigkeitssyndrom. Dies dient der Besserung Ihrer Leistungsfähigkeit und Ihres Wohlbefindens (keine Kassenleistung); Folgende Chroniker-Programme (DMP) bieten wir an: Lungenasthma (Asthma bronchiale) Lungenemphysem (COPD) Herzkranzgefäßverengung (KHK) Zuckerkrankheit Typ 1 (Diabetes mellitus Typ1) Alterszucker Typ 2 (Diabetes mellitus Typ 2) Brustkrebs Patienten, die an den genannten Erkrankungen leiden, können sich unabhängig vom Alter in die Betreuungsprogramme einschreiben und profitieren von zusätzlichen Leistungen ihrer Krankenkasse (z. B. Blut- und Urinuntersuchungen).
Praxis Dr. med. Stefan Mehringer
Therapeutische Leistungen

Gut therapiert ist viel mehr

 als die halbe Miete!

© Dr. med. Stefan Mehringer 2016
zurück zur Übersicht zurück zur Übersicht
© Dr. med. Stefan Mehringer 2016
Therapeutische Leistungen beschreiben alle Massnahmen, die wir in der Praxis durchführen, um Ihre Krankheit zu behandeln. Von Halsschmerzen bis zum gleichzeitigen Auftreten von verschiedenen internistischen Erkrankungen oder auch psychosomatischen Gesundheitsstörungen. Wir begleiten Sie engmaschig und sorgfältig während der Therapie bis zu Ihrer Heilung. Wir überweisen Sie wenn nötig zu einem qualifizierten Facharztkollegen oder -kollegin und besprechen mit Ihnen die Untersuchungsergebnisse. Wir koordinieren alle Medikamente, die Sie eventuell von verschiedenen Ärzten verschrieben bekommen haben.  Wenn Sie eine entsprechende chronische Erkrankung haben, bieten wir Ihnen die Möglichkeit der Teilnahme an den sog. Chroniker-Programmen Ihrer Krankenkasse an. Injektionen/Infusionen für Patienten, die Medikamente intravenös, intramuskulär oder subkutan benötigen. Hierfür steht Ihnen ein separater Liegenraum zur Verfügung; Wundbehandlung mit Pflaster-, Tape-, Schienenverbänden, Kompressionsverbände bei offenen Beinen oder Lymphödemen; Kleine chirurgische Eingriffe und ggf. histolog. Untersuchung: eingewachsener Zehennagel, Nagelpunktionen, Fibromenfernung, Abszesseröffung, Analvenenthrombose, Muttermal-Entfernung; Überweisungen und Krankenhaus-Einweisungen. Dies dient dem sehr wichtigen Informationsaustausch und der Kontinuität der Behandlung. Die ambulante Behandlung geht vor der stationären Behandlung; Narkose- und Operationsvorbereitung. Bei ambulanten oder belegärztlichen Operationen führen wir die benötigten Voruntersuchungen durch und bereiten Sie auf die Operation vor; Vitaminkuren für Patienten mit Leistungsknick und chronischem Müdigkeitssyndrom. Dies dient der Besserung Ihrer Leistungsfähigkeit und Ihres Wohlbefindens (keine Kassenleistung); Belehrung nach dem Infektionsschutzgesetz (§ 43, IfSG) für Patienten, die in der Lebensmittelbranche arbeiten. Dies dient der Vermeidung von Infektionen und deren Übertragungen. Unsere Praxis wurde zur Durchführung der Belehrung vom Gesundheitsamt Regensburg offiziell ermächtigt; Folgende Chroniker-Programme (DMP) bieten wir an: Lungenasthma (Asthma bronchiale) Lungenemphysem (COPD) Herzkranzgefäßverengung (KHK) Zuckerkrankheit Typ 1 (Diabetes mellitus Typ1) Alterszucker Typ 2 (Diabetes mellitus Typ 2) Brustkrebs Patienten, die an den genannten Erkrankungen leiden, können sich unabhängig vom Alter in die Betreuungsprogramme einschreiben und profitieren von zusätzlichen Leistungen ihrer Krankenkasse (z. B. Blut- und Urinuntersuchungen).